DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA27.05.2023, 16:03 Uhr
Nutzer / in
arktika

• Österreich: unbezahlte Überstunden en masse! Zahl der unbezahlten Überstunden steigt auf 47 Millionen

Eine Sonderauswertung der Statistik Austria für die Arbeiterkammer Wien ist alarmierend und skandalös: Die Daten zeigen, dass die Zahl der unbezahlten Überstunden massiv ansteigt.

Wien. 2022 haben die Betriebe den Beschäftigten 47 Millionen Mehr- und Überstunden weder mit Geld noch mit Zeitausgleich abgegolten. Die aktuelle Sonderauswertung der Statistik Austria weist auf eine starke Steigerung gegenüber dem Durchschnitt der letzten Jahre von rund 40 Millionen Mehr- und Überstunden hin. Frauen seien davon noch stärker betroffen als Männer.

Insgesamt liegt der Anteil der Mehr- und Überstunden, die die Unternehmen den Beschäftigten weder in Zeit noch in Geld abgegolten haben, bei einem Viertel. Männern werden 23 Prozent nicht abgegolten, bei Frauen, die zu einem deutlich höheren Anteil Teilzeit arbeiten, sind es sogar 28 Prozent. Die Arbeiterkammer geht davon aus, dass der Einnahmenentfall bei über einer Milliarde Euro liegt. Dabei handelt es sich also um nichts anderes als Arbeit ohne Lohn – auch das ist eine Facette der kapitalistischen Ausbeutung.

Hinzu kommt der hohe Arbeitsdruck, dem die Beschäftigten ausgesetzt sind: Laut Arbeitsklimaindex der Arbeiterkammer Oberösterreich kann sich jeder und jede dritte Beschäftigte nicht vorstellen, im aktuellen Beruf bis zum Pensionsalter durchzuhalten. Eine Million Beschäftigte gibt an, Leistung bringen zu wollen, das aber aufgrund der gesundheitlich belastenden Arbeitsbedingungen und der zu hohen Anforderungen nicht zu schaffen.

Am 08.04.2023 in der ZdA unter
Link ...jetzt anmelden!

Große Zeiten für 's Kapital - die Galgen hinterher werden hoffentlich noch größer sein.
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
The Flood Will Sweep the Whole Region!
73
Von Gerrit Hoekman am 12.02. in der jW Rafah vor dem Sturm unter [...] Unterdessen berührt das Schicksal der sechsjähr...mehr arktika NEU 14.02.2024
FPeregrin NEU 12.02.2024
FPeregrin NEU 12.02.2024
Dt. Imp. an der äußeren Nahost-Front
2
jW morgen: Ohne jeden Beweis Vorwürfe gegen UNRWA Von Knut Mellenthin Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Na...mehr FPeregrin NEU 28.01.2024
arktika NEU 20.01.2024
Chile - nicht nur billiger Rohstofflieferant!
1
Auch in Argentinien wird an einem Gesetzentwurf gearbeitet, der die Industrialisierung von Lithium im Land fördern soll. Bi...mehr arktika 26.05.2023
80. Jt. der Befreiung Leningrads
3
Ebd.: »Die schlimmen Zeiten sind nicht vergessen« Blockadekind, Schafhirt und Spitzentechniker. Ein Gespräch mit Leo...mehr FPeregrin NEU 27.01.2024
FPeregrin NEU 27.01.2024
FPeregrin NEU 27.01.2024
Bergarbeiterstreik GB 1984/85 - Konsequenzen, Leh..
NEU
Die Älteren werden sich sicherlich an ihn erinnern, die Jüngeren kennen ihn vielleicht vermittelt über den Film "Pride" .....mehr arktika 14.02.2024