DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
für alle Besucher sichtbar Termin: LL-Schilderaktion
Termin vergangen.
Sonntag
14
Januar 2018
9 Uhr bis 13 Uhr Demonstration Ort: 10365 Berlin, Deutschland.
LL-Schilderaktion: Am Sonntag, den 14.1.2018, wird die Konferenz "Der Hauptfeind steht im eigenen Land" von 9 bis 13 Uhr in Berlin-Freidrichsfelde an der Gedenkstätte der Sozialisten eine Schilderaktion zu Ehren von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg durchführen.

Dabei halten die Telnehmer Schilder mit rhetorisch gemeinten Fragen, auf die es welthistorisch rechtermaßen immer nur eine Antwort gibt, die praktischerweise immer auch gleich umseitig auf dem Schild steht, damit sozusagen keine Fragen offen bleiben. Wie diese Antwort lautet, könnt Ihr entweder selber anhand der untenstehenden Fragen rätseln oder erfahren, wenn Ihr die Aktion besucht (oder halt auf der Internetseite der Konferenz "Der Hauptfeind steht im eigenen Land" nachschaut).

Über zahlreiche Teilnahmen oder auch lockere Besuche der Aktion im Zeitraum 9 bis 13 Uhr freuen sich die Ausrichter der Aktion bestimmt. Genug Schilder für alle sind leider da.

Wer darüber hinaus etwa Lust hat, am Sonntag im Zeitraum 6.30 bis 9 Uhr beim Aufbau oder im Zeitraum 12 bis 14 Uhr beim Abbau des die Aktion überschattenden Riesentransparentgestells "Der Hauptfeind steht im eigenen Land und heißt deutscher Imperialismus" auszuhelfen, möge sich per Email bei info@gegen-den-hauptfeind.de melden.

Hier die Fragen auf den Schildern:

• Wer schickte und schützte die Thälmann-Mörder?
• Wer kriminalisiert seit 1990 das Gedenken an Karl & Rosa?
• Wer hat 1990 die Nachkriegsordnung beendet?
• Wer verweigert angemessene Entschädigung für Deportation und Zwangsarbeit?
• Wer bricht das Potsdamer Abkommen?
• Wer deindustrialisiert den Osten in die Steinzeit zurück?
• Wer hat Angst vorm Volkseigentum?
• Wer brachte der Welt schon zwei Weltkriege?
• Wer erlaubt schon wieder Naziaufmärsche und Naziparteien?
• Wer vergrößerte 1990 als einziges sein Territorium?
• Wer mordete in Auschwitz?
• Wer schützte Eichmann?
• Wer überfiel dreimal Jugoslawien?
• Wer ermordete Karl und Rosa?
• Wer setzt 17 Mio. DDR-Bürger auf seine Anklagebank?
• Wessen Kriegsgelüste endeten 40 Jahre an den Grenzen der DDR?
• Wer legte Guernica, Rotterdam, Coventry, Warschau in Schutt und Asche?
• Wer schaffte das Asylrecht ab?
• Wer erklärte Leben zu unwertem?
• Wer beging die Massaker von Oradour, Lidice, Marzabotto, Distomo?
• Wer annektierte die DDR?
• Wer überfiel Polen?
• Wer hungerte Leningrad 900 Tage lang aus?
• Wer tötete im 1. Weltkrieg zum ersten Mal mit Giftgas?
• Wer half bei der Niederschlagung der Pariser Commune?
• Wer schlug die Herero-Bewegung blutigst nieder?
• Wer ließ die IG Farben, Siemens, Krupp und Deutsche Bank weiter bestehen?
• Wer gab Globke, Lübke & Co. Amt und Würden zurück?
• Wer setzt 17 Mio. DDR auf Ostlöhne, Hartz4-Ost, Ost- und Strafrenten?
• Wer entsorgt das antifaschistische Gedenken der DDR?
• Wer hat seine Bundeswehr wieder an der Oder-Neiße-Grenze postiert?
• Wer ist der drittgrößte Waffenexporteur der Welt?
• Wer teilt die Welt in deutsche Volksgruppen ein?
• Wer macht in "Blut und Boden"?
• Wer macht den Notstand zum Alltag?
• Wer verbot zweimal die KPD?
• Wer züchtet mit seinen Geheimdiensten deutschen Naziterror?
• Wer ist der Hauptkriegstreiber Europas?
• Wessen Europa soll wieder deutsch sprechen?
• Wer untergräbt die Souveränität europäischer Staaten?
• Wer pfercht Flüchtlinge ein, nur weil sie nicht "deutsch" sind?
• Wer schikaniert Flüchtlinge europaweit einzigartig mit "Residenzpflicht"?
• Wer diktiert Griechenland erneut seine Bedingungen?
• Wer hat Erich Honecker zwei mal ins Zuchthaus gesperrt?
• Wer ermordete Anne Frank?
• Wer will zum dritten mal die Ukraine unterwerfen?
• Wer lässt seine faschistische Reserve in Dresden aufmarschieren?
• Wer steckt hinter den Staatsterroristen des "NSU"?
• Wer bezahlt Erdogan als Türsteher gegen Schutzsuchende?
• Wer betrügt Griechenland um die Schulden aus dem 2.Weltkrieg?

Link ...jetzt anmelden!
× Du bist nicht eingeloggt.

Melde Dich auf secarts.org an, um alle Termindetails anzuzeigen.
  • horch, horch!
  • Das Kapital kann sich nur vermehren, indem es sich gegen Arbeitskraft austauscht, indem es Lohnarbeit ins Leben ruft. Die Arbeitskraft des Lohnarbeiters kann sich nur gegen Kapital austauschen, indem sie das Kapital vermehrt, indem sie die Macht verstärkt, deren Sklavin sie ist.
    Karl Marx
    Jugend Europas, erhebe dich!Erklärung von 21 kommunistischen Jugendorganisationen
    NEU
    Erklärung von 21 kommunistischen Jugendorganisationen, die am 14. Treffen der europäischen kommunistischen Jugendorganisationen (Meeting oft the European Communist Youth Organisations, MECYO) in Athen am 23./24. September 2018 teilgenommen haben. Wir dokumentieren diese Erklärung im Folgenden im Wortlaut. secarts.org Redaktion. Jugend Europas, erhebe dich! Schließ dich uns an im Kampf für unsere heutigen Bedürfnisse – im Bildungssystem, am Arbeitsplatz und im Leben! Junge Männer mehr lesen
    Samstag, 06.10.2018 • Von secarts.org Redaktion
    Imperialismus der Hauptfeind XML
    NEU
    Transatlantische Ambivalenzen
    Neuvermessung der US-Beziehungen im "Deutschlandjahr"

    Die Bundesregierung will das morgen beginnende "Deutschlandjahr" in den USA nutzen, um die transatlantischen Beziehungen "neu zu vermessen". Dies kündigt das Auswärtige Amt an. Im Rahmen der groß angelegten PR-Maßnahme, die am morgigen deutschen Nationalfeiertag mit einer Auftaktveranstaltung in Washington gestartet wird, werden in den kommenden zwölf Monaten mehr als 1.000 Veranstaltungen mehr lesen
    Dienstag, 02.10.2018 • Von German Foreign Policy
    Berlins KampfansageMaas will transatlantisches Bündnis "neu vermessen"
    EurokratieBerliner Gewährsmann wird Italiens Premier
    FORUM |Imperialismus
    NEU
    BRD macht keine Völkerrechts- u. Grundgesetzverletzungen
    Ist schon ein paar Tage alt. Von der Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag erschien am 12. September ein mehr arktika 21.09.2018
    7
    Wiedereinführung der Wehrpflicht?
    Die „Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen“ (DFG-VK) protestiert gegen die Pläne mehr smersch 22.08.2018
    Klasse & Kampf was tut sich Links? Gewerkschaften Jugend & Ausbildung XML
    Gegen den deutschen Imperialismus!Anmerkungen zu einer Erklärung des Sekretariats des PV der DKP
    Von wegen: "Geld fürs Nichtstun"!IGM will sechs Prozent und partielle Arbeitszeitverkürzung
    FORUM |Klasse & Kampf
    juven
    tud87
    4
    Hambacher Wald / Hambacher Forst
    schon mal als Merkposten: https://www1.wdr.de/nachrich..  ...dieses Forum ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer zugänglich. juventud87 16.09.2018
    1
    Aufstehen!
    Die SPD hat sich in eine denkbar unkomfortable Lage man..  ...dieses Forum ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer zugänglich. Hennes 15.09.2018
    5
    Großdemo in München gegen Polizeigesetz
    Gegen das von der bayerischen Landesregierung geplante ..  ...dieses Forum ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer zugänglich. Zendox 03.09.2018
    Thema: Merkels Plan & Erdogans Beitrag DOSSIERS XML
    Brüchige Brücke
    BRD reagiert verhalten auf türkische Repressalien
    Mit demonstrativer Zurückweisung, faktisch aber relativ zurückhaltenden Maßnahmen reagiert Berlin auf die jüngsten Repressalien Ankaras gegen Menschenrechtler und Journalisten aus Deutschland. Man werde die Kürzung von EU-Zuschüssen für die Türkei diskutieren und eventuell staatliche Exportgarantien deckeln, kündigt Außenminister Sigmar Gabriel an. Tatsächlich hat Brüssel mehr lesen
    25.07.2017 • Von German Foreign Policy
    Antifaschismus Querfront Antisemitismus Neonazi-Terror XML
    WolfsschutzgebietKein Terrorverdacht gegen Bundeswehroffizier
    Ein Tag in Deutschland, zwei Meldungen: »Asylbewerber tatverdächtig«, hieß es am Donnerstag in der rot hinterlegten, hektisch blinkenden Laufschrift der Newsticker auf den großen Nachrichtenseiten. Ein mutmaßlicher Mädchenmörder soll sich in den Irak abgesetzt haben, nach einem zweiten Verdächtigen wird gefahndet: »türkischer Staatsbürger«! Ein Türke also – mehr Anfangsverdacht mehr lesen
    09.06.2018 • 2 Kommentare • Von Sebastian Carlens
    Neonaziaufmarsch am 28.10.2006 in GöttingenAntifaschistische Linke International A.L.I. veröffentlicht Mobilisierungsmaterial
    FORUM |Antifaschismus
    juven
    tud87
    Proteste gegen AfD in Bayern
    Der AfD und insbesondere ihrem Oberhetzer Bernd Höcke s..  ...dieses Forum ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer zugänglich. juventud87 16.09.2018
    11
    [Chemnitz] Gemeinsam gegen Faschismus und rechte Hetze!
    Ein mehrere hundert Personen starker gewalttätiger Mob ..  ...dieses Forum ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer zugänglich. Rainer 08.09.2018
    Sport XML
    Wer übernimmt Verantwortung?WM-Ausscheiden bringt deutsche Zustände zum Vorschein
    Watutinki. Hört sich nach Sonne und Meer, nach Karibik an. Ist aber ein Ort 30 Kilometer südwestlich von Moskau, Heimat des Direktorats „Kosmische Aufklärung“ des russischen Militärnachrichtendienstes. In den vergangenen Wochen zogen dort, in Watutinki, 23 kickende Millionäre mit einem Begleittross von sie zu Fußballübungen anhaltenden Trainern sowie Physiotherapeuten, Ärzten, Zeugwarten mehr lesen
    15.07.2018 • ein Kommentar • Von RW
    FORUM |Sport
    1
    Zum Tod von Graciano »Rocky« Rocchigiani
    Graciano »Rocky« Rocchigiani ist tot. Gestorben am Mont..  ...dieses Forum ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer zugänglich. FPeregrin 05.10.2018
    Thema: Deutsch-Amerikanische Feindschaft DOSSIERS XML
    Berlins Kampfansage
    Maas will transatlantisches Bündnis "neu vermessen"
    Außenminister Heiko Maas will das transatlantische Bündnis "neu vermessen" und die EU als "Gegengewicht" nutzen, sobald "die USA rote Linien überschreiten". Wie Maas in einem gestern veröffentlichten Grundsatzartikel schreibt, müsse die EU "zu einer tragenden Säule der internationalen Ordnung werden". Dabei wolle sie auch in Zukunft mit den Vereinigten Staaten kooperieren: mehr lesen
    Montag, 27.08.2018 • Von German Foreign Policy
    Politökonomie Wirtschaft mit Marx XML
    Wer soll diesen Irrsinn bezahlen?860.000 Menschen in Deutschland haben keine Wohnung
    Tête-à-Tête der KriegstreiberVom 16. bis 18. Februar ist "Sicherheitskonferenz" in München
    FORUM |Politökonomie
    Lars
    +1
    "Energiewende" = spätkap. Murks
    Manchmal fällt es auch anderen als uns auf, was für unkoordinierter Murks im Spätkapitalismus in großem Maßsta mehr Lars NEU 06.10.2018
    NEU
    Redox-Flow-Technologie
    Spektrum diskutiert heute u.d.T. Eine gigantische Batterie im Untergrund die Stromspeicherung in Kavernen-Batt mehr FPeregrin 24.09.2018
    1
    Handelskrieg USA-VR China
    Ein interessantes Interview mit einem (staatlich bestallten) chinesischen Ökonomen bei Spiegel online - ich zi mehr MARFA 02.09.2018
    Internationales Asien Europa Afrika Amerika XML
    Die Schlacht um Al HudaydahSaudische Aggression - mit deutschen Waffen
    In der Schlacht um die jemenitische Hafenstadt Al Hudaydah können die Aggressoren - Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate - auf eine Vielzahl an Waffen aus deutscher Produktion zurückgreifen. Beide Länder gehören seit 2008 zu den größten Empfängern deutschen Kriegsgeräts. Noch im vergangenen Jahr hat die Bundesregierung die Lieferung von Rüstungsgütern an die zwei mehr lesen
    14.06.2018 • Von German Foreign Policy
    Macron entgleistAngriffe des französischen Kapitals nach deutschem Vorbild
    BesatzungspläneBundeswehr nach Nordsyrien?
    FORUM |Internationales
    82
    Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien
    1,6 Mio. Katalanen haben gestern um 17:14 mit einer über 400 km langen Menschenkette für die Unabhängigkeit Ka mehr retmarut NEU 02.10.2018
    +1
    Vietnamesischer Präsident verstorben
    Nach Angaben der Gesundheitskommission für Mitglieder des ZK ist der vietnamesische Staatspräsident Tran Dai Q mehr RevLeft NEU 01.10.2018
    3
    Weitere Entwicklung in Venezuela
    Die USA verhängen Sanktionen gegen venezolanische Kryptowährung Petro, die offiziell im Februar dieses Jahres mehr arktika NEU 21.09.2018