DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
Diesen Artikel auf Twitter™ posten teilen
Artikel:   versendendruckenkommentieren (4)
Von secarts

Die heutige Jugend - gewalttätig, kriminell, verblödet und ohne Zukunft?
Vielleicht. Aber - es gibt sie, die Große Ausnahme! Nicht alle sind verdorben, hängen vor der Glotze rum und verprügeln die Omis aus der Nachbarschaft, und sie sind trotzdem total cool, genauso wie die JESUS-JUNKZ zum Beispiel!

Die "Jesus-Junkz" sind zum Teil männlich, ihrer sieben an der Zahl und aus Bautzen. Und sie haben eine ganz tolle Homepage, in der sie statt "s" immer "z" und statt "e" immer "ä" schreiben, was ja an sich schon dermaßen hardcore ist, dass man kaum noch ein Wort über sie verlieren müsste. Ich tue es trotzdem, denn sie sind der lebende Beweis: neben hochpromilligen, bierwanstigen stolzen Teutschen hat der Osten Deutschlands echt noch etwas mehr zu bieten an Action!

Die "Jesusjunkz" zum Beispiel, denn sie verfügen über einen eigenen Partyk"ä"ller, und da machen sie voll die fetten Sachen: eine Pyjama-Party zum Beispiel, und einen "BREAKDANCE MIT JESUS REVOLUTION", denn sie sind auf 'nem fiesen Trip: Gott und so!
Und Gott ist nicht nur ihr DJ, sondern auch ihr Sponsor, denn sie sind "das neue Jugendprojekt im Keller des Gemeindegebäudes der Josua-Gemeinde Bautzen". So ein Satz klingt natürlich wie die Betreffzeile einer zweiten Mahnung der GEZ, und das ist irgendwie krass uncool. Deswegen muss ein anderer Name her: "Jesusjunkz - abhängig von + Jesus" klingt auf jeden Fall viel konkreter. Ey.

Ihren "Jugendprojektraum im Keller des Gemeindegebäudes der Josua-Gemeinde Bautzen", einen ehemaligen Druckraum zur Herstellung erbaulicher Traktate, haben die "Jungz" auch voll cool hergerichtet: 'ne Küche, ein Wanddurchbruch und - zwei Bars! Da gibt's natürlich nur Gänseblümchensekt, denn Alkohol ist eh nur was für schlaffe Säcke - nur die Schäfchen sind davon noch nicht so ganz überzeugt... So zum Beispiel bei der "Ska-Reggae Party, bei der wir den ganzen Abend versucht hatten, die Jugendlichen dazu zu bewegen, rein zu kommen, anstatt wegen des Alkoholverbotes auf dem Gelände, auf dem Gehweg vor der Einfahrt zu lagern" - ein echter Jesus-Junge hat's nicht immer ganz leicht!

Aber das ist noch gar nicht alles: Unter "News@Eventz" (Wow! Neudeutsch!!) wird ein "Geländespiel" angepriesen, denn der starken deutschnationalen Konkurrenz muss man auf ihren ureigensten Gebieten begegnen: mit weihwassergefüllten Wasserpistolen im Stadtpark auf Dämonenjagd gehen, zum Beispiel...Oder auch der "Workshop Patchworktaschen nähen" wäre an dieser Stelle aufzulisten - die typische Jesusjungz-Kluft gibt's halt in keinem Laden, weil sie viel zu cool für den Verkauf ist!
Und das "Photoshooting 'du bist schön'" gibt es auch noch, denn JESUS liebt sie alle: die Elli, den M@rko und den Berndi; egal, wie sie aussehen!

Und wenn mal nicht gerade im K"ä"ller krasse Sachen laufen, hilft die moderne Technik weiter; im Forum der "Jesusjungz" kann über die Welt und vor allem über Gott getratscht werden, was das Zeug hält...
"Nobody" zum Beispiel klagt dort seinen Kummer: "ich find die gottesdienste von der josua voll cool doch leida kann ich nur aller 2 wochen hin....*traurigguck* wenn jemand "zufällig"eine "mitfahrgelegenheit" aus der weltmetropole cunewalde kennt bitte an mich posten!!!!!!!!!!!"
Mann Alter Ey, das is hart. Aber "JungzAdministrator" Clemens weiß natürlich Rat, denn wozu hat man Brüder im Glauben: "also in Cunewalde wohnt eine Familie, die regelmäßig Sonntag zum Gottesdienst kommt. Melde dich mal bei mir nach dem Gottesdienst und dann stell ich dich denen mal vor."
So sind sie, die Christen - immer einen auf Nächstenliebe!

Die "Jesusjungz" machen's richtig: glauben an Gott, gehen in die Kirche und sind trotzdem töfte drauf. Hol' auch du dir Gott in deine Gang - fürs Seelenheil und diese Geschichte mit der Wiederauferstehung!

 
Creative Commons CC BY-NC-ND 4.0
Inhalt (Text, keine Bilder und Medien) als Creative Commons lizensiert (Namensnennung [Link] - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen), Verbreitung erwünscht. Weitere Infos.
 


 
Kommentare anzeigen: absteigend   aufsteigend
  Kommentar zum Artikel von Marcus:
Montag, 27.07.2015 - 01:56

Die Sekte ist leider noch in Bautzen aktiv.

Ein Freund von mir ist in diese Josua Sekte ( *hust Gemeinde natürlich *hust* ) geraten. Echt übel was er jetzt von Menschenfeindlichen Unsinn von sich gibt.


  Kommentar zum Artikel von Der Herr:
Freitag, 16.01.2009 - 10:50

Leute Leute,

kann man so sein, Jesus ist Tot nur die Sekten die daraus Profit schlagen gibt es noch.
Es wird mal Zeit das Geistige Mittelalter zu verabschieden.
Aber gut das Ihr was tut. Love.


  Kommentar zum Artikel von samy:
Dienstag, 19.09.2006 - 02:19

THX für den schönen Bericht!


  Kommentar zum Artikel von 127712:
Sonntag, 16.10.2005 - 11:10

Ick werd zu'n rülpsendet Papst!