DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA08.02.2020, 15:47 Uhr
Nutzer / in
arktika

• Snowden will länger Asyl in Russland Snowden will länger Asyl in Russland

Moskau. Der US-Whistleblower Edward Snowden will seinen Aufenthalt in Russland nach Angaben seines Moskauer Anwalts verlängern. »Auf Bitten Edwards bereite ich die Dokumente für den Migrationsdienst des Innenministeriums vor«, sagte der Anwalt Anatoli Kutscherena der Agentur Interfax zufolge am Freitag. Die aktuelle Arbeitserlaubnis laufe im April aus. Die Frage einer russischen Staatsbürgerschaft habe er aber mit ihm noch nicht besprochen.
(dpa/jW)

in der jW vom 08.02. unter Link ...jetzt anmelden!

Dürfte neben Kuba ja wohl auch der sicherste Aufenthaltsort für ihn sein!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Neues zum Reichstagsbrand '33
2
Ja, er, der Spiegel, hätte sogar diesen Fund aus der Welt schaffen können. Einer tat es: Sven-Felix Kellerhoff, der geübte Fä...mehr FPeregrin 07.08.2019
FPeregrin 28.07.2019
Kommunisten in Spaniens Regierung
10
Dank an Mischa für die Mühe - spanische Texte dieser Länge sind für mich, der ich heute auch noch krank auf Arbeit war - was ...mehr FPeregrin NEU 17.01.2020
mischa NEU 17.01.2020
FPeregrin NEU 17.01.2020
Eu-Parlament verabschiedet antikommunistische Res..
6
FIR protestiert gegen alle Formen von staatlichem Geschichtsrevisionismus 13. Dezember 2019 Mit großer Sorge verfolgt ...mehr FPeregrin 13.12.2019
juventud87 27.09.2019
juventud87 27.09.2019
Die tschechische Linke braucht eine eigenständige..
1
Erklärung des ZK der KP Böhmens und Mährens (KSCM) auf ihrer 7.Tagung am 29.06. 2019 Die Tschechische Republik und vor all...mehr mischa 02.07.2019
Dem Gesetz Genüge getan: Cookie-Urteil umgesetzt
2
Nee - nervig ist eher, wie hartnäckig die Meldung darüber dem täglich-treuen registrieren secarts.org-Genossen immer noch als...mehr FPeregrin 17.10.2019
ranzine92 17.10.2019