DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
05.04.2019, 00:12 Uhr
Nutzer / in
tolpatchow

• Bundeswehr in Kabul von Bevölkerung attackiert Spiegel Online ist ratlos:

Wenn die Bundeswehr Bilder aus Afghanistan verbreitet, zeigt die Truppe gern winkende Kinder. Bis heute hält sich so der Eindruck, dass die deutschen Soldaten bei den Menschen am Hindukusch beliebt sind...

Ersten Ermittlungen zufolge waren die Deutschen zu einem Schießplatz nahe des Flughafens der afghanischen Hauptstadt unterwegs. Am Eingang zu der weitläufigen Anlage sammelten sich um ihre Fahrzeuge etwa 50 Personen, darunter auch viele Kinder. Die Menschen stoppten die Konvois und skandierten Parolen. Zunächst schrien die Menschen nur, dann aber flogen Steine auf die nacheinander ankommenden Fahrzeuge, mehrere wurden beschädigt. Später schnitten einige aus der Gruppe die Planen der Ladeflächen auf und stahlen darauf gelagertes Material...

Warum die Menschenmenge die Deutschen attackierten, wird derzeit noch ermittelt. Bisher sind solche Angriffe auf deutsche Soldaten eine Seltenheit.

Link ...jetzt anmelden!

also, mir fielen da schon einige Gründe ein. Auch der, dass "die Deutschen" in Kabul eben einfach nix verloren haben smiley
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Rolf Berthold ist verstorben
2
Ehrendes Andenken dem Genossen. Ich habe Rolf nur einmal erlebt, aber das war eine der spannendsten Diskussionen zur chinesis...mehr tolpatchow 06.12.2018
retmarut 05.12.2018
Ist Trump die Ursache?
Zölle auf Stahl und Aluminium gegenüber der Volksrepublik China und der EU, angedrohte Zölle auf Autos, was v.a. die deutsche...mehr secarts.org Redaktion 11.12.2018
Papiermangel behindert Kubas Zeitungen
Das ist bitter für ein Land wie Kuba, dessen Bevölkerung in erheblichem Umfang auf gedruckte (Tages-)Zeitungen angewiesen ist...mehr arktika 10.04.2019
Ausrottung der Indianer und Weltklima
8
In der Sache scheinen wir uns hier einig zu sein: Der alte und dauerhafte Einfluß des Menschen auf seine Umwelt macht das Ans...mehr FPeregrin 13.02.2019
retmarut 13.02.2019
FPeregrin 13.02.2019
russ. Botschafter im Interview mit Junge Welt
Der Botschafter der Russischen Föderation in Deutschland, Sergej J. Netschajew, hat Kritik an der erleichterten Einbürgerung ...mehr RevLeft 16.05.2019
Open-Source Saatgut Lizenz
Wie einer Pressemitteilung der Universität Göttingen vom 7.12. im Online-Magazin goest (goettinger stadtinfo) zu entnehmen...mehr arktika 10.12.2018