DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
23.07.2017, 02:00 Uhr
 Kollektiv 
AG Technik

• Kalender: Teilnahmefunktion aktiviert Wie bereits angekündigt verfügt der neue Kalender nun um eine Funktion, mit der angemeldete Nutzer ihre Teilnahme an Veranstaltungen zusagen können. Das funktioniert ganz galant durch einen Klick auf das entsprechende Stern-Symbol unter den Terminen. Diese müsst ihr dazu einfach mal öffnen und ansehen.

Auf irgendwelchen Schnickschnack wie "vielleicht" oder "mal schauen" haben wir verzichtet, hier kann man zu- und wieder absagen, mehr nicht. Eure Teilnahme wird nur für euch selbst in den unterschiedlichen Kalenderansichten angezeigt (der jeweilige Terminautor und eure Freunde können das ebenfalls sehen - genauso andersherum ihr selbst bei euren veröffentlichten Terminen). Für alle anderen Seitenbesucher ist selbstverständlich nichts davon zu erkennen.

Für die Startseite ("Artikel") und die Übersichtsseite der secarts.org-Commune wird errechnet, ob sich Freunde an Terminen beteiligen, dies erfolgt abhängig von euren geographischen Angaben (Land und Postleitzahl). Um diese Anzeigen 1) überhaupt zu ermöglichen und b) halbwegs zutreffend zu machen ist also eine korrekte Eingabe eures aktuellen Lebensmittelpunkts entscheidend. Von der Veröffentlichung eurer Adressen (bspw. in euren Profilen) raten wir ausdrücklich ab. Für die diversen Funktionen, unter anderem den Kalender, die mit Näherungsangaben arbeiten, sind nur Land und PLZ, davon mindestens die ersten beiden Ziffern, notwendig. (Die ersten beiden Ziffern der deutschen PLZ umfassen i. d. R. Gebiete, die deutlich größer als Landkreise sind bzw. in den Stadtstaaten das ganze, mindestens aber ein Drittel des gesamten Stadtgebietes ausmachen, wie in Berlin. Das sollte eine halbwegs vernünftige Lösung aus Datenschutz und Präzision für sinnhafte Angaben sein.)

Weitere Benachrichtigungsfunktionen (wie z. B. ein Terminkollisions-Warnhinweis) sind angedacht.

Das Teilnahmetool ist übrigens (aus guten Gründen) nicht mit dem bereits existierenden Terminalarm identisch. Beides kann kombiniert werden, muss aber nicht. Beim Eintrag neuer Termine erscheint nun in der Dialogbox nach dem Speichern zusätzlich eine Abfrage nach der eigenen Teilnahme.
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
GFP
Berlins Kampfansage
NEU
Außenminister Heiko Maas will das transatlantische Bündnis "neu vermessen" und die EU als "Gegengewicht" nutzen, sobald "die ...mehr GFP 27.08.2018
Neues zum vor-baskischen Walfang
1
Auch wenn das Thema erstmal etwas abseitig klingen mag: ich hab mich dann doch eingelesen und wirklich was gelernt. Also dank...mehr Zendox 22.07.2018
Großbritannien ist raus aus dem Eurofighter
"Im Kampf um die Eurofighter-Nachfolge offenbart sich der Brexit: London präsentiert ein eigenes Modell. Das lässt den Traum ...mehr Zendox 17.07.2018
Hochmittelalterlicher Welthandel
Die Identifikation einer Vogelabbildung im Buch "De arte venandi cum avibus" (1241-1248) des Stauferkaisers Friedrich II. als...mehr FPeregrin 01.07.2018
Kommunisten in Tschechien tolerieren ggf Rechtsre..
1
Mich überrascht dies grundsätzlich nicht. Mindestens seit knapp zwei Jahren nehme ich in der KSČM bzw. beim KČP ein...mehr FPeregrin 29.06.2018
Präsidentschaftswahlen in Kolumbien
8
In Sachen Venezuela legt der neue Präsident vor. Er weigert sich, Venezuelas Regierung anzuerkennen und will "keinen Botschaf...mehr arktika 02.07.2018
arktika 18.06.2018
arktika 18.06.2018