DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
11.07.2017, 00:27 Uhr
 Kollektiv 
AG Technik

• Kalender: Listenansicht aktiviert Der neue secarts.org-Veranstaltungskalender ist erfreulich schnell in Betrieb gekommen. Damit stellt sich die Frage, wie sich die Terminansicht eingrenzen und optimieren lässt - wir haben nun auch die Wahl geeigneter Einträge nach dem Ortsprinzip aktiviert.

Ihr findet die neue Listenübersicht der nächsten anstehenden Termine unter anderem in der linken Navigation auf der Startseite. Dort lassen sich Eingrenzungen treffen, die eine Übersicht erleichtern dürften.

In der linken Terminbox, die mancherorts eingeblendet wird, sind nun nur noch Termine aus dem Land, das Du als Heimatadresse angegeben hast, eingeblendet. Weitere Feinabstimmungen (nach Postleitzahl) werden wir ggfls. vornehmen.

Damit das neue Tool richtig funktioniert, solltest Du Deinen aktuellen Aufenthaltsort in Deinem Profil korrekt angeben. Uns interessieren übrigens KEINE ADRESSEN (wir raten davon ab, diese überhaupt auf secarts.org zu veröffentlichen), sondern die ersten 2 oder 3 Ziffern der PLZ Deiner Heimatstadt und das korrekte Land, in dem Du zur Zeit lebst. Damit können wir besser suchen, was möglicherweise für Dich in Frage kommt. Um allen immer alles anzuzeigen werden die Datenmengen rasch zu groß, und dieser Weg scheint uns der sinnvollste Kompromiß aus Sicherheit und Performance.

Wir haben das schon mal erwähnt, weisen aber erneut darauf hin: Beim Speichern neuer Termine ist eine korrekte Eingabe von PLZ und Land elementar für die Auffindbarkeit Deiner Einträge - für den Fall, dass auch Leute kommen sollen. Auch hier genügen die ersten beiden Ziffern der PLZ, der richtige Ort und das korrekte Land. Alle weiteren Wegbeschreibungen passen in die Terminbeschreibung! Wenn Du keine Gäste haben willst, lass die Angaben ruhig weg oder treib Schindluder damit. Bleibt man unter sich, ist ja manchmal sowieso besser.
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Auch das noch: BRD 2 Jahre im Sicherheitsrat
3
"in allen Weltkonflikten mitmischen zu können" Konnte er vorher schon bzw. macht er dort, wo er sich Vorteile erhofft. "A...mehr retmarut 09.06.2018
mmp1994 09.06.2018
retmarut 08.06.2018
Armutsghettoisierung: Säuglingssterblichkeit in N..
Hier werden dann zwar erneute Begutachtungen von Leichenscheinen gefordert, wo ein Blick auf Hartz-4-Bescheide nötig wäre. Ab...mehr MARFA 01.06.2018
USA verlassen UNO-Menschenrechtsrat
NEU
Wie die Zeitung vum Lëtzebuerger Vollek am 20.06. berichtete, treten die USA aus dem UNO-Menschenrechtsrat, dem sie sowieso e...mehr arktika 21.06.2018
China schickt Schrott-Dissidenten nach Deutschland
1
Ich finde es auch nicht erfreulich, solchen Leuten auf der Straße begegnen zu müssen - mit Ai Weiwei ist mir das in Berlin ta...mehr secarts NEU 10.07.2018
Neue Forensoftware online!
17
Liebe Freunde, manche haben es bemerkt, secarts.org war heute früh für ca. 2 Stunden nicht erreichbar. Der Grund: Wir habe...mehr secarts.org Redaktion 28.05.2018
AG Foren-Tscheka 22.05.2018
Rempelde 18.05.2018
Aufruf Antifaschistisches Riesengebirgstreffen Ma..
NEU
Am 25. August 2018 findet in Malá Úpa in Tschechien wieder das jährliche Antifaschistische Riesengebirgstreffen statt. Verans...mehr arktika 20.06.2018