DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA02.02.2006, 19:39 Uhr
 Kollektiv 
secarts.org Redaktion
Webseite

Soeben mal wieder versandt:
Ein neuer www.secarts.de > Newsletter an alle geneigten Besucher, wohlwollenden Besucherinnen und gute Freunde dieser Website.
Und hier für alle, die zu faul sind, sich in die Newsletter-Abonnentenliste einzutragen, der Text...:


» www.secarts.de > Newsletter > 02.02.2006
Guten Abend!

...und zunächst einmal, etwas verspätet freilich, mit dem ersten Newsletter im Jahr 2006 ein Frohes Neues, Gesundheit und Erfolg auch im Jahr 2006 an alle geneigten Besucher, Freunde und Nutzer (&Innen, versteht sich) von Link ...jetzt anmelden!

Zunächst einmal etwas weniger erfreuliches aus der Region:

I.] Neuer Faschisten-Aufmarsch in Göttingen?

Nach der schweren Schlappe, die NPD und Konsorten bei ihrem Aufmarsch-Versuch in Göttingen am 29.10.2005 hinnehmen mussten (die faschistische Demonstration musste nach 200 Metern abgebrochen; die Nazis im Polizeikordon aus der Stadt geführt werden. Mit über 4500 Gegendemonstranten und kreativen und vielfältigen Protestformen gelang es einem breiten demokratisch-antifaschistischen Bündnis, die Provokation der NPD-Faschisten und der sog. "freien Kameradschaften" zu unterbinden - Link ...jetzt anmelden! berichtete ausführlich, u.a. hier), will die faschistische Szene nun erneut in Göttingen einmarschieren:
Für den 13.05.2006 sind diesmal gleich zwei Kundgebungen bei der Stadt Göttingen angemeldet worden. Nach den mißlichen Erfahrungen im Oktober ist die Stadt Göttingen, die den Faschisten beim letzten Mal noch eine großzügige Route durch die Innenstadt offerierte, nun offensichtlich vorsichtiger geworden: die Stadt sei nach den gewalttätigen Auschreitungen und Erfahrungen vom Oktober "entschlossen, die Demo zu verbieten", ließ der Pressesprecher wissen.

Dies ist sehr zu begrüßen - und damit wird die Entscheidung aller Wahrscheinlichkeit nach vor Gericht landen, denn die Nazis werden dies sicherlich nicht hinnehmen wollen. Mögen Verwaltungsbeamte irgendwann hinzulernen; von Verwaltungsrichtern ist dies leider nicht bekannt. Und so steht es noch völlig in den Sternen, ob die Faschisten wieder in Göttingen aufmarschieren dürfen oder nicht.

Nach dem erfolgreichen Protest beim letzten Mal muss es nun heißen: jetzt erst recht nicht - keinen Fussbreit den Faschisten! Wenn der Verbotsversuch der Stadt Göttingen nicht durchkommt, muss es eine noch kraftvollere Antwort aller demokratischen und antifaschistischen Kräfte an die Adresse des faschistischen Pöbels geben!
Denn noch immer gilt: Wenn wir sie nicht stoppen, tut es niemand! Das erste Mal, im Oktober 2005, kamen die Faschisten 200 Meter weit. Wenn sie beim zweiten Mal, dem möglichen Aufmarsch im Mai 2006, gar nicht erst aus dem Bohnhof kommen, wird es kein drittes Mal mehr geben.

Natürlich versucht Link ...jetzt anmelden! auch diesmal ausführlich über den Stand der Dinge zu berichten. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, möge unter anderem auch diese Links besuchen:
- den DGB Südniedersachsen und
- die Antifaschistischen Linken International (A.L.I.)


...und nun noch etwas in eigener Sache:

II.] (nicht nur) finanzielle Unterstützung für Link ...jetzt anmelden!

Nach dem notwendig gewordenen Server-Umzug im November des vergangenen Jahres und den dadurch merklich gestiegenen Kosten für Link ...jetzt anmelden! rief ich zu Spenden für die Website auf - mit guten Erfolg!
Mehrere Einzelspenden gingen ein; außerdem haben sich einige regelmäßige Nutzer zu kleinen Dauerüberweisungen bereit erklärt - und dafür möchte ich mich bei allen Spendern
ganz herzlich bedanken!
Auch wenn damit noch nicht alle Kosten, die für Link ...jetzt anmelden! monatlich entstehen, gedeckt sind, ist es gut zu wissen, nicht alleine dazustehen - vielen Dank für eure Hilfe und Solidariät!
Dies sichert die weitere Existenz von Link ...jetzt anmelden! und zeigt, dass ich mit meiner Entscheidung, auch in Zukunft auf "Bezahl-Bereiche" einerseits und kommerzielle Werbung auf den Seiten andererseits zu verzichten, nicht ganz falsch lag. Gleichzeitig möchte ich an dieser Stelle noch einmal darum bitten, dass sich all diejenigen, denen es finanziell keine Probleme bereitet, einen geringen Betrag einmalig oder monatlich zu entbehren und die von der Nutzung dieser Seiten irgendwie profitieren, noch einmal überlegen, Link ...jetzt anmelden! zu unterstützen. Vielen Dank!


Bleibt sauber,
euer Secarts

-> versandt an: [secarts.de Community] [Journal-Abonnenten] [Newsletter-Abonnenten] [@secarts.de-Mailaccounts]

...Du willst den Newsletter doch lieber, völlig unverbindlich, kostenlos und ohne weitere Verpflichtungrn, auch per E-MAIL abonnieren?
Tu es hier!
• Schau mal: ziemlich ähnliche Diskussionen in den www.secarts.org-Foren
www.secarts.de > Newsletter [05.04.2004]
Newsletter zum Thema "Neues Forum und Community.Funktionen einsatzbereit." versandt. secarts.org Redaktion 05.04.2004
www.secarts.org > Newsletter [23.12.2006]
www.secarts.org > Newsletter [23.12.2006]Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freundinnen und Freunde! das Jahr geht dem Ende entgegen, und auch wir - die Ersteller und Schreiber dieser Webseite - gehen für ein paar ...mehr AG Technik 23.12.2006