DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
ENTER WWW.SECARTS.ORG
your revolutionary tool since 2002
• Melde Dich mit Deinen Daten an:
 
?
   
0 ...nicht in der Commune? Dann gleich registrieren!
Du bist nicht allein:
Zur Zeit 5 Communarden online.
03.01.2018, 20:13 Uhr
Nutzer / in
arktika

• Kuba meldet geringste Kindersterblichkeit seiner Geschichte Kuba hat im zu Ende gegangenen Jahr die geringste Kindersterblichkeit seiner Geschichte erreicht. Auf 1000 Lebendgeburten gab es 4,1 Todesfälle, teilte Gesundheitsminister Roberto Morales am Donnerstag (Ortszeit) in Havanna vor Beschäftigten des Gesundheitswesens bei einer Veranstaltung aus Anlass des 59. Jahrestages der Revolution mit. Im Vorjahr hatte der Wert bei 4,3 auf 1000 Lebendgeburten gelegen. Im Jahr der Revolution, 1959, hatte die Rate bei 34,8 auf 1000 Lebendgeburten gelegen.

Dieses Ergebnis sei ein Beleg für das umfassende Zusammenwirken des gesamten kubanischen Betreuungssystems. Der Erfolg bedeute gerettete Menschenleben, eine verbesserte Lebensqualität, Glück und Befriedigung für das kubanische Volk, so der Minister.

Zudem sei es in den vergangenen drei Jahren gelungen, den Anstieg der Sterblichkeit aufgrund von Krebserkrankungen zu stoppen. Zahlreiche Krankheiten wie Tetanus bei Neugeborenen, Diphterie und andere könnten in Kuba weiterhin als ausgerottet gelten. Die durchschnittliche Lebenserwartung auf der Insel liegt bei 80,45 Jahren für Frauen und 76,5 Jahren für Männer.


Am 29. Dezember 2017 auf RedGlobe aus Granma
Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
"Schattenarmee" in BRD?!
1
Aufklärung über Schattenarmee verlangt Berlin. Die Grünen im Bundestag haben eine Sondersitzung des Innenausschusses beant...mehr arktika 20.12.2018
Weitere Entwicklung in Venezuela
9
Zu dem aktuell laufenden Putschversuch von rechten VenezuelanerInnen und Yankees ist ein eigener Thread eröffnet worden. Er f...mehr arktika NEU 26.01.2019
FPeregrin 10.01.2019
arktika 09.01.2019
Handelskrieg mit Festnahme
1
so richtig weh zu tun scheint Huawei das alles nicht: "Der chinesische Netzwerkausrüster Huawei wird im laufenden Jahr trotz ...mehr Hennes 27.12.2018
Brasilien vor dem Faschismus?
47
... und ebd. zu genanntem Abgeordneten Jean Wyllys: Lebend kämpfen Aus Brasilien emigriert: Linker Abgeordneter Jean Wy...mehr FPeregrin NEU 19.02.2019
FPeregrin NEU 19.02.2019
arktika NEU 13.02.2019
Granma internacional: Kuba und China
Wenn die Völker Chinas und Kubas etwas sehr gut kennen, so sind es die Freundschaft, die Brüderlichkeit und der gegenseitige ...mehr URollo 18.12.2018