EN
       
 
0
unofficial world wide web vanguard
posts in a different language!no entries for your choosen language (english) found. Please select a different system language to show this thread!
NEUES THEMA06.03.2019, 00:13 Uhr
Nutzer / in
juventud87

• Nationaler Volkskongress in China Gestern begonnen: nationaler Volkskongress in der #VRChina. Die #FAZ schĂ€umt schon vor Wut:

WÀhrend sie sich zuvor mit Gewalt an die Macht klammerte, expandiert die Kommunistische Partei unter Xi Jinping nun strategisch. Der Westen hat versÀumt, die pluralistischen KrÀfte in China zu stÀrken.

Gastbeitrag von FRANK KRAUSHAAR


Niemand, der auch nur gelegentlich den Nachrichten und Kommentaren zu China-Themen in der breiten Öffentlichkeit folgt, wird bestreiten, dass sich Ton und Aufmerksamkeit in den vergangenen anderthalb Jahren grĂŒndlich geĂ€ndert haben. China, noch vor kurzem ein aufstrebender Riese der globalen Wirtschaft, „Motor“ sowohl von Produktion als auch von Verbrauch, wurde zunehmend auch als große Unbekannte angesehen, die in der globalen Politik Stellung bezog. Dem Gebaren nach viel weniger provokativ als das zynisch-pathetische Russland, erschien die chinesische FĂŒhrungsrolle vielen schon zum Vorbild eines kĂŒhlen und effizienten „Pragmatismus“ bestimmt, der in einer globalen AtmosphĂ€re, die sich seit Jahren gefĂ€hrlich aufzuheizen droht, der Vernunft des Handelns Geltung verschaffen wĂŒrde.

Noch Anfang 2017 schien Xi Jinpings Auftritt in Davos vielen „liberalen“ Vertretern der globalen Wirtschaft und Politik als AnkĂŒndigung einer dringend benötigten Verteidigung ihrer Interessen gegen den absehbaren Angriff Donald Trumps auf das System regionaler Freihandelszonen und auf den politischen „Multilateralismus“. Ein Jahr spĂ€ter, 2018, behaupteten Staatsmedien in China einhellig, die Agenda des Davos-Treffens sei diesmal von der „globalen Vision“ Xis, der selbst an dem Treffen nicht teilnahm, „geprĂ€gt“ worden und „dass bezeichnender Weise nicht nur einzelne Punkte der Agenda an Xis Gedankengut orientiert waren, sondern das Programm als Ganzes“. Zwar war diese Behauptung frei erfunden, aber in China wurde das, anders als auf internationaler Ebene, niemals öffentlich kritisiert....


Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Schiffahrt: Reederei Maersk
NEU
Die Reederei Maersk kennt wohl jedeR, wer schon mal am Meer gewesen ist oder sich in irgendeiner Form fĂŒr den Warentransport...more arktika 11.09.2020
BRD fordert Asyl"prĂŒfung" schon an EU-Außengren..
Die BRD will, daß AsylantrĂ€ge in der EU fĂŒrderhin nicht mehr in den einzelnen Staaten, sondern an den EU-Außengrenzen "ge...more arktika 08.07.2020
Engels200: Kraftvolles Zeichen gegen bĂŒrgerliche..
NEU
Die Tageszeitung “Junge Welt” sprach mit Sebastian Woldorf (DKP) ĂŒber die morgige Demonstration in Wuppertal zu Ehren Fr...more tolpatchow 31.07.2020
Zur normannischen Eroberung Englands
2
... eben auch aus kĂŒnstlerischer Perspektive sehr sehenswert. Und wer mal die Gelegenheit bekommt, den Königspesel auf der ...more FPeregrin 08.07.2020
Stephan 08.07.2020
BRD: 10 Jahre Köhler-RĂŒcktritt
Jörg Kronauer schreibt zum RĂŒcktritt Horst Köhlers vom Amt des BundesprĂ€sidenten in der aktuellen jW folgendes: VerhĂ€...more FPeregrin 30.05.2020
Putin-Interview (Corona-Impfstoff, "Krise", Belor..
2
>>>>> Journalist: Ich habe mir angeschaut, was im Ausland ĂŒber Weißrussland geschrieben wird und oft geht es nicht um Id...more arktika NEW 01.09.2020
arktika NEW 01.09.2020