DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
Artikel:   versendendruckenkommentieren

Quer durch die Republik, um mit Hip-Hop ein Zeichen gegen Armut und Ausbeutung zu setzen. Jungs und M√§dels von der Strasse, die sich ihre Stimme niemals haben abkaufen lassen, sprechen f√ľr die jenigen, die von dem Kapitalismus ausgebeutet und beleidigt werden. Tanz gegen die Armut: Baila contra Pobreza.


Unterwegs sind Microphone Mafia, Chaoze One, Lotta C, Kopfh√∂rer, Independenzia, Deadly T, Nic Knatterton & Johanna, K√∂ln Maziv, FairFax, CallYa und Holger Burner. Das Anliegen der "Microphone der Unterdr√ľckten" finden wir unterst√ľtzenswert.

Hier die Tourdaten:

  • 6.7.07 Leverkusen Kulturausbesserungswerk 20:00 Uhr

  • 7.7.07 Frankfurt/M. Naziaufmarsch in Frankfurt smaschen!!! 10:00 Uhr

  • 7.7.07 Frankfurt/M. Club U68 20:00 Uhr

  • 13.7.07 Homburg AJZ 20:00 Uhr

  • 14.7.07 G√∂ttingen Junges Theater 20:00 Uhr

  • 20.7.07 M√ľnchen Cafe Marat 20:00 Uhr

  • 21.7.07 N√ľrnberg Desi 20:00 Uhr

  • 27.7.07 Berlin Festsaal Kreuzberg 20:00 Uhr

  • 28.7.97 Hamburg Rote Flora 20:00 Uhr


Allen Kollegen und Kolleginnen, Allen Genossen und Genossinnen, die in Ihrer Stadt ein Konzert haben: Geht hin! Tanzt!

 
Creative Commons CC BY-NC-ND 4.0
Inhalt (Text, keine Bilder und Medien) als Creative Commons lizensiert (Namensnennung [Link] - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen), Verbreitung erwünscht. Weitere Infos.