0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
abonnieren Keinen Artikel verpassen! per E-Mail
...Dein starker Arm?
Niedergang der Gewerkschaften - Perspektiven, Probleme und Potentiale
Der "Untergang der Gewerkschaften" wird von interessierter Seite seit nunmehr vielen Jahren mit schöner Verlässlichkeit herbeibeschworen - und, tatsächlich, die Gewerkschaftsführung scheint sich alle Mühe zu geben, ihre Entbehrlichkeit zu demonstrieren. Dennoch: die Gewerkschaften sind immer noch die mitgliedsstärksten Organisationen des Proletariats. Zu Perspektiven der Gewerkschaften - und Aufgaben der Kommunisten, die in ihnen organisiert sind. alle Dossiers
letzte Aktualisierung am 01.05.2017 • Dossier enthält derzeit 50 Artikel
>Gegen Krieg und Kapital!
Heraus zum 1. Mai: Aufruf der DKP
>Weißbuch "Arbeiten 4.0"
Gegen Arbeitsrecht und Arbeitszeit
>Befragung statt Widerstand
IG Metall ruft zum Briefkasten statt zur Streikurne
>Die Angst des Joe Kaeser
Die Armut unter der Bevölkerung wird weiter zunehmen
>Wer zahlt den Deal bei Kaiser´s-Tengelmann?
Nach monatelanger Schlacht teilen sich Edeka und Rewe den Kuchen auf
>"Seit 125 Jahren für gute Arbeit"?
Wie der IGM-Vorstand 125 Jahre Geschichte der Arbeiterbewegung darstellt
>Wer hat die Hoheit über die Zeit?
Eine Arbeitszeitkampagne der IG Metall
>„Tarifeinheit“ = Streikverbot!
Koalition will Berufsgewerkschaften Vertragsfähigkeit nehmen - KAZ #346
>Neue Runde im Verteilungskampf
Bei den anstehenden Tarifrunden ist falsche Bescheidenheit nicht angesagt
>Wirtschaftsdemokratie
Alter Wein in neuen Schläuchen
>Ausbildung ohne Perspektive
Report der DGB-Jugend belegt erneut: Qualität der Ausbildung wird klein geschrieben
>35-Stunden-Woche erfolgreich verteidigt
Zum Tarifabschluss in der Druckindustrie nach sechs Verhandlungsrunden und Streiks
>Eine Region macht mobil
1400 Arbeitsplätze bei Alstom Salzgitter stehen auf dem Spiel
>Einzelhandelkonzerne bieten Reallohnverluste an
ver.di kündigt Warnstreiks im bayerischen Einzelhandel an
>Bewegung im Streik "Pflegefall Charité"
Verhandlungen auch für ausgegliederte und prekär Beschäftigte
>Krisen-Co-Management der Gewerkschaften?
Beispiel IGM: "Krisenbewältigung" durch die Gewerkschaftsführer
>Wie lernt die Klasse kämpfen?
Arbeiterklasse: Sein und Bewusstsein
>Arbeiterklasse, Kommunisten und Klassenkampf
Thesen zur Diskussion aus der Zeitschrift "Theorie & Praxis"
>Aktionstag gegen Leiharbeit
Leiharbeit fair gestalten?
>Von der Realität ausgehen, heißt sie anzugreifen!
Gewerkschaftserstkontakt in Hennigsdorf ...
>Macht braucht Gegenmacht!
Was tun gegen Sozialabbau, Kürzungspaket, Rente erst ab 67..?
>Heraus zum Ersten Mai 2010!
Diese Republik braucht den Streik!
>Jugend fordert: Arbeitszeitverkürzung für alle!
30 Stunden pro Woche und 6 Stunden pro Tag sind genug
>Jung + modern = antidemokratisch?
New Yorker Darmstadt verhindert Betriebsratswahl
>Selbstbestimmung statt Arbeiteraristokratie
die Rolle der Gewerkschaften in der Krise
>"Aus unseren Kämpfen lernen!"
"Ratschlag der Belegschaften" der DKP am 8.2.2009 in Bochum
>"Heißer Herbst" oder laues Lüftchen?
IG Metall-Tarifbewegung
>Gerade jetzt gilt es zu handeln
IG Metall-Tarifbewegung und der Kampf um die Köpfe
>"Es geht um mehr"
IG Metall weitet Warnstreiks massiv aus - heißer Auftakt zur Tarifrunde Metall Hessen
>Keine Arbeitszeit- und Lohngeschenke ans Kapital
Gegen die Gier des Kapitals - Mobilisierung der Belegschaften!
>Streikankündigung führte zum Erfolg
Hafenarbeiter mit bisher höchstem Lohnabschluss
>Stagnation, Streikstimmung und deutsches Streikrecht
Gewerkschaften in der Krise - und warum es ohne Einheitsgewerkschaft nicht geht
>ERA
Ein Tarifvertrag wird zum Schreckgespenst der Belegschaften?
>Ver.dis Aufbruch in den Abbruch
Ver-di-Programmentwurf übt sich in Kapitalismuslegitimation
>Telekom - die Niederlage
Gewerkschaftsführung und legalistische Taktik
>Karmann in Osnabrück
Streit um ERA – ein Praxisbericht
>Amoklauf der Bau-Arbeitgeberverbände
Zentralverband des deutschen Baugewerbes lehnt Einigung mit IG BAU ab
>Tarifkampf der IG BAU
Tag der Solidarität in Hannover
>Tarifvertrag in höchster Gefahr
Ausweitung des Baustreiks - Solidarisierung am Bau
>Der Druck muss verstärkt werden
NSN-Beschäftigte kämpfen gegen Personalabbau
>Gegenwehr und Gegenmacht gehören zusammen
Der Abschluss in der Druckindustrie und weitere tarifpolitische Perspektiven
>DGB und politischer Streik
Legalismus, "Pragmatismus" oder demokratischer Kampf?
>Belegschaft verliert Bayer-Arbeitskampf
enttäuschende Verhandlungsführung der IG BCE
>Gewerkschaften und Kommunisten
Diskussion zur gewerkschaftlichen Situation aus marxistischer Sicht
>Chance vertan
Metall-Tarifabschluss 2007
>Hafenarbeiter zwingen Senat in die Knie
Hamburger Hafenarbeiter kämpfen erfolgreich für den Erhalt der HHLA
>Hurra, der Aufschwung ist da!
…aber was haben wir davon?
>Standortlogik und Stellvertreterpolitik überwinden
das "Einfache, das schwer zu machen ist".
>Plus ist muss!
Gastkolumne von Achim Bigus aus der UZ
>"...die zum Leben passt"?
Einkauf der 28-Stundenwoche gegen Lohnkürzung coming soon: 20.10.2017]