DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
abonnieren Keinen Artikel verpassen! RSS-Feed • Monat
Artikel-Archiv
12 Veröffentlichungen Oktober 2010 (Ø 0.4 pro Tag)
Jugend zwischen Shell und Ikea?Jugendstudien geben Auskünfte über das Bewusstsein von Jugendlichen
Im September 2010 sind zwei Jugendstudien veröffentlicht worden. Die erste Studie wird von dem Ölmulti Shell bezahlt, die zweite Studie von dem Möbelgiganten Ikea. Obwohl sich beide nicht nur durch die mehr lesen
25.10.2010 • Von Susanne Bauermann
 
Das belgische Chaos ist gewolltSeparatisten sind im flämischen Teil des Landes stark
Am 13. Juni mussten die Belgier wählen gehen. Die vorige Regierung scheiterte an einer der schwierigsten und - nicht nur für Außenstehende - unbegreiflichsten Fragen: Brüssel-Halle-Vilvoorde. Das ist ein Wahlbezirk, der aus der zweisprachigen (Niederländisch/Französisch) mehr lesen
23.10.2010 • Von Marcel de Jong
 
Steht der Sturz Berlusconis bevor? Viele Zeichen deuten auf Regierungswechsel hin; was danach folgt, ist offen
Seit April schwelt die Krise der Berlusconi-Regierung. Gianfranco Fini, der Führer der früheren AN-Faschisten, die sich 2009 mit Berlusconis Forza-Partei zu einer Partei der Freiheit zusammenschlossen, mehr lesen
19.10.2010 • Von Gerhard Feldbauer
 
Gegenangriff in GriechenlandKKE organisiert Kampf gegen Sparmaßnahmen und für Sozialismus
Am 4. Mai besetzten Mitglieder der griechischen kommunistischen Partei (KKE) den Akropolis-Felsen in Athen und zeigten zwei riesige Transparente mit dem Aufruf „Völker Europas, erhebt euch!" auf Englisch mehr lesen
17.10.2010 • Von Olaf Matthes
 
"Kunst und Kultur ist nicht gleich Kapital!"Presseinfo Assoziation antikapitalistischer Kunstschaffender
Der „Aufruf an linke bildende Künstler in Deutschland“ war Anlass und Diskussionsgrundlage für 16 Künstlerinnen und Künstler, sich am 23. September 2010 in Berlin zu treffen. Einig über die inhaltlichen mehr lesen
15.10.2010 • Von Toni
 
Vorbereitungsetappen zum Faschismus?[ II ] Militarisierung der Innenpolitik
Die vollzogenen und geplanten Gesetzesänderungen, die ich in dem vorangegangenen Artikel dargestellt habe, gehen über einen schleichenden Demokratieabbau, wie wir ihn seit Jahrzehnten kennen, weit hinaus; mehr lesen
13.10.2010 • Von Renate Münder
 
Bundesrepublik ChinaBerlin feiert Nobelpreisvergabe: Liu Xiaobo verlangt Umsturz der VR China
BERLIN/BEIJING (11.10.2010) - Einhellig bejubelt Berlin die Vergabe des diesjährigen Friedensnobelpreises an Liu Xiaobo. Bundeskanzlerin Merkel habe sich in der Vergangenheit mehr english
11.10.2010 • Von German Foreign Policy
 
China protestiert gegen NobelpreisverleihungChinesischer "Dissident" erhält Friedensnobelpreis
Der chinesische Dissident Liu Xiaobo hat den diesjährigen Friedensnobelpreis gewonnen. Chinas Außenministerium erhob starke Einwände gegen diese Entscheidung und behauptete, dass die Entscheidung dem Gedanken mehr lesen
10.10.2010 • Von china.org.cn
 
Der Krieg führt zum Kriegsrecht[ I ] Militarisierung der Innenpolitik
Es war die Lehre der deutschen Bourgeoisie aus den beiden Weltkriegen: ein Volk wird kriegsbereiter, je mehr es „gleichgeschaltet“ ist. Wenn das Volk nicht „auf Linie“ ist, kommt man aus dem Krieg mit mehr lesen
09.10.2010 • Von Renate Münder
 
Unser Mann in Beijing[ III ] China-Strategien des deutschen Imperialismus
BERLIN/BEIJING (07.10.2010) - Vor der morgigen Bekanntgabe des diesjährigen Friedensnobelpreisträgers erklären deutsche Medien einen chinesischen "Dissidenten" zum Favoriten. mehr english
07.10.2010 • 3 Kommentare • Von German Foreign Policy
 
Kapitale DestabilisierungDeutsche Geographen erforschen Sezessionskraft "ethno-linguistischer Minderheiten"
BERLIN/BOLZANO/ROM (24.09.2010) - Zum wiederholten Mal widmen sich deutsche Geographen sogenannten Raumplanungsproblemen in Norditalien und erforschen die Sezessionskraft "ethno-linguistischer Minderheiten". mehr lesen
05.10.2010 • Von German Foreign Policy
 
Bundeswehr auf NachwuchsjagdFronteinsatz im Klassenraum? Antimilitaristen stellen sich quer
Nur kurz gelangte die bundesdeutsche Militärdoktrin während der „Köhler-Affäre" in die öffentliche Diskussion von Politik und Medien. Die bloße Erwähnung der imperialistischen Motive derzeitiger Kriegseinsätze mehr lesen
01.10.2010 • Von Wolfgang Reinerssen