0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
• Kategorie
Die DDR
Geschichte: Deutsche Demokratische Republik: Sozialismus auf deutschem Boden (15 Artikel)
Freiheit für wen?
9. November 1989: Es gibt keinen Grund für uns Arbeiter, mit ihnen zu feiern.

„Freiheit“ war der Schlachtruf, als vor 25 Jahren die Grenze zwischen der BRD und der DDR niedergerissen worden ist und das Ende der Deutschen Demokratischen Republik seinen Anfang fand. Doch um wessen mehr lesen
09.11.2014 • ein Kommentar • Von gr
 
Deutsche Einheit aus ostdeutscher Sicht
Umdefinierung der Geschichte in der "Erinnerungsschlacht um die DDR"

Wir alle erleben, dass 20 Jahre nach der Übernahme der DDR durch die Bundesrepublik eine „Erinnerungsschlacht um die DDR" entbrannt ist. In Ost und West sind „Gesslerhüte" aufgestellt, die jeder untertänigst mehr lesen
11.11.2009 • Von Wolfram Triller
 
Der 13. August 1961
Schutzmassnahmen für den Frieden

Kennzeichnend für die aktuellen Betrachtungen über die Maßnahmen zur Sicherung der Grenzen der DDR vom 13. August 1961 (den so genannten Mauerbau) ist, dass sie sich einseitig auf eine negative Darstellung mehr lesen
09.11.2009 • Von Anton Latzo
 
Gegen die Delegitimierung der DDR!
Widerstand gegen die Entrechtung der Ostdeutschen

Das OKV e.V. (Ostdeutsches Kuratorium der Verbände) ist eine Dachorganisation für Mitglieder und Sympathisanten von heute 22 sehr unterschiedlichen Gesellschaften, Vereinen und Freundeskreisen mit vorwiegend mehr lesen
07.11.2009 • Von Siegfried Mechler
 
Recht und Rechtsprechung in DDR und BRD
[ II ] War die DDR ein Unrechtsstaat?

Die Behauptung, dass die DDR ein Unrechtsstaat gewesen sei, stützt sich vor allem darauf, dass es so viel Unrecht in der DDR gegeben habe. Zunächst ist darauf zu verweisen, dass Unrecht als Gegenstück mehr lesen
03.11.2009 • Von Erich Buchholz
 
Was heißt Rechtsstaat?
[ I ] War die DDR ein Unrechtsstaat?

Das Unwort vom „Unrechtsstaat DDR" wurde seit Ende 1989 verstärkt in den Medien verwendet. Diese Vokabel ist weder ein wissenschaftlicher noch ein juristischer Begriff. Das Völkerrecht kennt ihn schon mehr lesen
01.11.2009 • ein Kommentar • Von Erich Buchholz
 
Ungebrochene Strahlkraft
Zum 60. Gründungstag der Deutschen Demokratischen Republik

Wenn Zeitzeugen für geschichtsträchtige Ereignisse im Oktober 1949 gesucht werden, dann darf ich mich ohne jede Anmaßung melden. Mein Vater, Prof. Peter Alfons Steiniger, hat als Sekretär des von Otto mehr lesen
30.10.2009 • ein Kommentar • Von Klaus Steiniger
 
Blühende Landschaften.
anlässlich des 59. Gründungstages der DDR

Auf den Tag vor 59 Jahren wurde die Deutsche Demokratische Republik gegründet - heute ist die DDR Geschichte. Als erster sozialistischer Staat auf deutschem Boden erlebte sie 1989 ihren 40. Jahrestag; mehr lesen
07.10.2008 • Von secarts
 
Der 17. Juni 1953 in der DDR - ein "Arbeiteraufstand"?
Bertolt Brecht antwortet an seinen Verleger Suhrkamp

Lieber Suhrkamp, Sie fragen nach meiner Stellungnahme zu den Vorkomnissen des 16. und 17. Juni. Handelte es sich um einen Volksaufstand, um den Versuch, "die Freiheit zu erlangen", wie der überwältigende mehr lesen
07.10.2008 • Von secarts.org Redaktion
 
Es lebe und gedeihe das friedliebende Deutschland!
Telegramm J. Stalins zur Gründung der DDR, 13. Oktober 1949

Telegramm an den Präsidenten der Deutschen Demokratischen Republik, Wilhelm Pieck, und an den Ministerpräseidenten der Deutschen Demokratischen Republik, Otto Grotewohl, anlässlich der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik. 13. Oktober 1949 An den Präsidenten mehr lesen
07.10.2008 • Von secarts.org Redaktion
 
"Ich habe für die DDR gelebt"
[ III ] Gründungstag der DDR: Rede Erich Honeckers vor dem Berliner Gericht 1992

zurück zu Teil 2Die BRD war der DDR nach der Zahl ihrer Bevölkerung, nach ihrer Wirtschaftskraft und nach ihren politischen und ökonomischen Verbindungen in vielfacher Hinsicht überlegen. Die BRD hatte mehr lesen
09.10.2007 • ein Kommentar • Von secarts.org Redaktion
 
"Das getan, was man uns vorwirft."
[ II ] Gründungstag der DDR: Rede Erich Honeckers vor dem Berliner Gericht 1992

zurück zu Teil 1Für mich und, wie ich glaube, für jeden Unvoreingenommenen liegt auf der Hand: Dieser Prozess ist so politisch, wie ein Prozess gegen die politische und militärische Führung der DDR nur mehr lesen
08.10.2007 • Von secarts.org Redaktion
 
"Tun Sie, was Sie nicht lassen können."
[ I ] Gründungstag der DDR: Rede Erich Honeckers vor dem Berliner Gericht 1992

Einleitende Anmerkungen der Redaktion: Heute ist der 7.Oktober. Am 7.Oktober 1949 wurde die Deutsche Demokratische Republik (DDR) gegründet, dies ist somit 58 Jahre her. Die DDR existierte fast 41 Jahre, mehr lesen
07.10.2007 • Von secarts.org Redaktion
 
DDR-Angebot für Annette Schavan
was die BRD-Bildungsministerin vom real existierenden Sozialismus lernen könnte

[file-ebooks#10]In den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurde der weltberühmte schiefe Turm zu Pisa durch einen Bodenaushub stabilisiert, um ihn vor dem Einsturz zu bewahren. Die Schieflage des mehr lesen
24.03.2007 • 2 Kommentare • Von Ralph Hartmann
 
Über den Umgang mit der DDR-Geschichte
Gedanken zum 7. Oktober

Ein Leitartikler der Zeitung "Welt am Sonntag" [Welt am Sonntag, Leitartikel vom 10. Juli 2004.] fand es zweckdienlich, meinen Namen in einem Atemzug mit denen von Göring und Eichmann zu nennen. Ich brauchte mehr lesen
14.10.2006 • Von Egon Krenz