DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
≠ unsichere Verbindung! Du bist mit secarts.org über ein ungeschütztes Protokoll verbunden.

Von Dir übertragene Daten sind potentiell durch Dritte mitlesbar. Es wird empfohlen, die - etwas weniger unsichere - SSL-Verbindung (https://www.secarts.org) zu aktivieren.

...schreib an WWW.SECARTS.ORG
Seitenverantwortliche / ArbeitsgemeinschaftenOrtskollektive / Ansprechpartner vor Ort
PGP public key: HERAUSGEBER
9065 471B 9FBD 53FC F270 5B8C 2566 7704 80FF 7CE9
PGP public key: secarts.org Redaktion
F496 C353 A3CE 8FB7 B270 9D32 6AD3 9A6B 96EB 3627
PGP public key: AG Foren-Tscheka
AF05 9457 BE6C BBF8 E503 595F AB87 9A75 2292 967C
Übrigens: Wenn Du eine Antwort erwartest, solltest Du Deine E-Mail-Adresse angeben!
*
 
* ...diese vier BUCHSTABEN abtippen! Nicht lesbar? Neuen Code
Diesen Artikel auf Weibo™ posten teilen
Artikel:   versendendruckenkommentieren

Die derzeitige Situation in Griechenland wird geprägt durch die massiven Angriffe der europäischen imperialistischen Staaten, insbesondere des deutschen Kapitals, und der willfährigen PASOK-Regierung unter Georgios Andreas Papandreou, die in den deutschen Medien fälschlicherweise als eine „sozialistische Regierung“ bezeichnet wird. Papandreou und sein Finanzminister stehen an der Spitze der Athener Politiker als Helfer der EU. Diese bestimmt, wie Griechenland „sparen“ soll – um den Kapitalismus in Griechenland, das imperialistische Projekt EU und den Euro zu retten.

  • Auswirkung der Wirtschaftskrise auf Griechenland
  • Gegenwehr der griechischen Arbeiterklasse
  • Griechenland: Vorreiter für den „heißen Herbst“ in Europa?

Die Veranstaltung hat am 10.09.2010 in Göttingen stattgefunden.


Audiodatei

Das Referat der Veranstaltung "Krise und Kampf in Griechenland", gehalten am 10.09.2010, GUNZ, Göttingen, steht auf www.secarts.org zum Download bereit:

- Referat als MP3-Datei (19min., 19,06 MB)


Krise und Kampf in Griechenland

 » Plakat und Flugblatt zum Download als PDF-Dateien:
Plakat / 2,66MBPlakat / SW / 994KBFlugblatt / 2,62MBFlugblatt / SW / 943KB


Großbildansicht akropolis.jpg (47.1 KB)
Großbildansicht akropolis.jpg (47.1 KB)
Mitglieder der KKE bringen an der Akropolos (Athen) ein Transparent an.
Gegen den Lohn- und Sozialraub rufen die Gewerkschaften zum Widerstand auf, organisieren Streiks und Demonstrationen – allen voran die PAME und die Kommunistische Partei Griechenlands KKE. Schon im Frühsommer folgten Tausende und trugen ihren Protest auf die Straßen.

Emmanuel Korakis, Mitglied der Kommunistischen Partei Griechenlands (KKE), beschreibt uns die wirtschaftliche Lage in Griechenland und berichtet über die aktuellen Kämpfe der griechischen Arbeiter sowie die Rolle der BRD. Wir haben zu untersuchen, wo wir den Kampf der griechischen Arbeiterklasse in der BRD zum Vorbild nehmen können: Für einen „heißen Herbst“!


gemeinsam veranstaltet von:
DKP Göttingen
SDAJ Göttingen
www.secarts.org.


 
Creative Commons CC BY-NC-ND 4.0
Inhalt (Text, keine Bilder und Medien) als Creative Commons lizensiert (Namensnennung [Link] - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen), Verbreitung erwünscht. Weitere Infos.