DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
04.11.2017, 16:35 Uhr
Nutzer / in
tolpatchow

• Eigene Spionagesatelliten für die BRD Die deutschen Absetzbewegungen von den US-Dienste gehen in raschem Tempo voran:

Deutschland steht offenbar kurz vor der Anschaffung von Spionagesatelliten für den Bundesnachrichtendienst (BND). Noch in diesem Monat könne der Auftrag für den Bau von bis zu drei Satelliten vergeben werden, berichten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland unter Berufung auf Sicherheitskreise in Berlin. Das Vertrauensgremium des Haushaltsausschusses im Bundestag habe bereits 400 Millionen Euro für die Finanzierung freigegeben. Der BND müsse in der Lage sein, „Informationen schnell und eigenständig beschaffen zu können, um möglichst unabhängige und aktuelle Lageeinschätzungen abgeben zu können“, heiße es in einem Papier des Bundeskanzleramts. Es reiche „mitunter nicht aus, Informationen in Abhängigkeit von Dritten zu generieren, und Bildmaterial auf dem kommerziellen Markt anzukaufen oder bei internationalen Partnern anzufragen“.

Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Präsidentschaftswahlen in Kolumbien
8
In Sachen Venezuela legt der neue Präsident vor. Er weigert sich, Venezuelas Regierung anzuerkennen und will "keinen Botschaf...mehr arktika NEU 02.07.2018
arktika 18.06.2018
arktika 18.06.2018
GFP
Eurokratie
Nach massiven Beschwerden aus Deutschland hat Italiens Präsident Sergio Mattarella einen Euro-Kritiker als Finanzminister sei...mehr GFP 29.05.2018
Das wars wohl mit G7...
2
Wie heißt es so schön? - Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte ... Aber trotzdem sind ein paar Worte manchmal auch ganz sinnvoll...mehr arktika 11.06.2018
Hennes 10.06.2018
Neue Forensoftware online!
17
Liebe Freunde, manche haben es bemerkt, secarts.org war heute früh für ca. 2 Stunden nicht erreichbar. Der Grund: Wir habe...mehr secarts.org Redaktion 28.05.2018
AG Foren-Tscheka 22.05.2018
Rempelde 18.05.2018
DDR-Kombinatsdirektoren im Gespräch
NEU
Der Text ist schon über ein Jahr alt, aber lesenswert. Natürlich reißerisch aufgemacht, aber da in Interview-Form trotzdem ge...mehr symbion 23.06.2018