DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
26.04.2018, 15:00 Uhr
Nutzer / in
tolpatchow

• FAZ spinnt Verschwörungstheorie um Tod von JU-Chef In einem obskuren FAZ-Artikel wird über angebliche russische Morde an Journalisten berichtet - alles ziemlich dünne, und die Autoren streuen selbst regelmäßig ein, wie unglaubwürdig dieses und jenes sei.

Wirklich krass ist dann aber der Schlussabsatz, denn da geht es u. a. um den Tod von Philipp Misfelder, früherem Chef der Jungen Union. Auch ein Opfer der Russen? Die FAZ legt eine andere Deutung nahe:

" In Deutschland gelten vielen die plötzlichen Tode des früheren Russland-Koordinators der Bundesregierung, Andreas Schockenhoff, im Jahr 2014 und des früheren Vorsitzenden der Jungen Union, Philipp Mißfelder, im Jahr 2015 als verdächtig. Der eine, der völlig überraschend mit 57 starb, soll nach Insiderinformationen ein Dossier über Korruptionsverbindungen einiger Unionsabgeordneter zu Russland und anderen Nachfolgestaaten der UdSSR zusammengetragen haben; der Name des anderen, der nur 35 Jahre alt wurde, soll in diesem Dossier genannt worden sein. Das sind selbstverständlich nur Spekulationen. Das Dossier ist niemals aufgetaucht. Amtlichen Angaben zufolge starben beide eines natürlichen Todes."

Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Handelskrieg USA-VR China
1
Zur Ergänzung: Der US-Präsident als imperialistischer Sachwalter schäumt vor Zorn: Die Volksrepublik China widersteht nicht...mehr MARFA NEU 02.09.2018
Präsidentschaftswahlen in Kolumbien
8
In Sachen Venezuela legt der neue Präsident vor. Er weigert sich, Venezuelas Regierung anzuerkennen und will "keinen Botschaf...mehr arktika 02.07.2018
arktika 18.06.2018
arktika 18.06.2018
USA verlassen UNO-Menschenrechtsrat
Wie die Zeitung vum Lëtzebuerger Vollek am 20.06. berichtete, treten die USA aus dem UNO-Menschenrechtsrat, dem sie sowieso e...mehr arktika 21.06.2018
juven
tud87
Unruhen in Nicaragua
Bericht aus der Granma: "...Um seinen Standpunkt deutlich zu machen, ging er zunächst auf den Bericht ein, der die sozial...mehr juventud87 29.06.2018
Linker Präsident in Mexiko
1
Also hat es AMLO im xten Anlauf doch noch geschafft. Hartnaeckigkeit zahlt sich bisweilen aus. Dann kann die Auseinandersetz...mehr retmarut 02.07.2018
Neues zum vor-baskischen Walfang
1
Auch wenn das Thema erstmal etwas abseitig klingen mag: ich hab mich dann doch eingelesen und wirklich was gelernt. Also dank...mehr Zendox 22.07.2018