DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
für alle Besucher sichtbar Termin: Veranstaltung: Solidarität mit Bolivien +++ ABGESAGT!
Termin vergangen.
Montag 16
März 2020
19 Uhr bis 21:30 Uhr Veranstaltung Ort: 10119 Berlin, Deutschland.
Veranstaltung: Solidarität mit Bolivien +++ ABGESAGT!: +++ DIE VERANSTALTUNG WURDE ABGESAGT. +++

jW-Redakteur Frederic Schnatterer diskutiert mit lateinamerikanischen Gästen die Chancen der fortschrittlichen Kräfte in Bolivien und die Bedeutung ihres Kampfes für den Kontinent.

junge Welt / Ladengalerie, Torstraße 6, 10119 Berlin.
Eintritt: 5,00 €/ ermäßigt: 3,00 €

Link ...jetzt anmelden!
× Du bist nicht eingeloggt.

Melde Dich auf secarts.org an, um alle Termindetails anzuzeigen.
NEUES THEMA07.10.2019, 00:03 Uhr
Nutzer / in
sharisa

• So geht die KPÖ in die Landtagswahl Die steirische KPÖ wählte heute in einer Landeskonferenz die Liste für die Landtagswahl am 24. November. Davor wurde das Wahlprogramm vorgestellt. Schwerpunkte sind Gesundheit, hohe Lebenskosten sowie Vorschläge für eine lebenswerte Steiermark, in der die Umwelt und soziale Errungenschaften nicht Profitinteressen zum Opfer fallen.

Spitzenkandidatin ist Claudia Klimt-Weithaler, sie wurde mit 98 % der abgegebenen Stimmen bestätigt. Auf den folgenden Plätzen kandidieren der Landtagsabgeordnete Werner Murgg und die Knittelfelder Stadträtin Renate Pacher. Mit Alexander Melinz und Daniela Katzensteiner finden sich auf den vorderen Plätzen zwei neue und junge Kandidatinnen und Kandidaten. Alle erhielten eine Zustimmung von 88 bis 98 Prozent.

„Gemeinsam werden wir für leistbares Wohnen, gute Gesundheitsversorgung und soziale Gerechtigkeit kämpfen. Es kommt auf jede Stimme an, damit die KPÖ eine starke Stimme im steirischen Landtag für alle ohne finanzstarke Lobby bleibt!“, soSpitzenkandidatin Claudia Klimt-Weithaler.

Die Landesliste der KPÖ (Plätze 1 bis10)

1. Claudia Klimt-Weithaler, Landtagsabeordnete

2. Werner Murgg, Landtagsabgeordneter

3. Renate Pacher, Stadträtin

4. Alexander Melinz, Angestellter

5. Daniela Katzensteiner, Angestellte

6. Jakob Matscheko, Angestellter

7. Gabi Leitenbauer, Vizebürgermeisterin

8. Walter Weiss, Chemiker

9. Hilde Tragler, Arbeiterin, Betriebsrätin

10. Josef Meszlenyi, Angestellter und Weinbauer

Claudia Klimt-Weithaler sprach in ihrer Rede die Abkassier- und Umfaller-Mentalität in anderen Parteien an und betonte, dass bei der KPÖ eine Gehaltsobergrenze von 2300 Euro bei Polit-Bezügen gilt. Denn: „Abgehobene Gehälter führen zu einer abgehobener Politik.“

Link ...jetzt anmelden!

#KPOE
#Steiermark
#Graz
JPG-Datei • Bild öffnen ...ohne Wasserzeichen: anmelden! 1a5203bb58a900cded616a45e0f63f81.jpg.pagespeed.c...
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Chile, Oktober 2019
9
So geit't - amerika21 gestern: Diese Zahlen belegen die stille Revolution in Chile Umfrage zeigt massiven Niedergang de...mehr FPeregrin NEU 05.02.2020
FPeregrin 01.11.2019
FPeregrin 01.11.2019
So geht die KPÖ in die Landtagswahl
Die steirische KPÖ wählte heute in einer Landeskonferenz die Liste für die Landtagswahl am 24. November. Davor wurde das Wahl...mehr sharisa 07.10.2019
Kommunisten in Spaniens Regierung
10
Dank an Mischa für die Mühe - spanische Texte dieser Länge sind für mich, der ich heute auch noch krank auf Arbeit war - was ...mehr FPeregrin 17.01.2020
mischa 17.01.2020
FPeregrin 17.01.2020
Italien 1969ff.: FIAT-Streiks und Operaismus
2
>>> Arbeiterkontrolle und Fabrikrat Allerdings wurde dabei die Fähigkeit der Gewerkschaften zur Anpassung an die Bewegu...mehr FPeregrin 16.12.2019
FPeregrin 16.12.2019
1932: C.v.Ossietzky zur Reichspräsidentenwahl
NEU
In ihrer WE-Ausgabe von gestern bringt die jW einen kommentierten Auszug aus einem Artikel von Carl von Ossietzky zur Reichsp...mehr FPeregrin 16.02.2020