DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
10.04.2019, 18:32 Uhr
Nutzer / in
arktika

• Papiermangel behindert Kubas Zeitungen Das ist bitter für ein Land wie Kuba, dessen Bevölkerung in erheblichem Umfang auf gedruckte (Tages-)Zeitungen angewiesen ist.

Kubas Zeitungen reduzieren Erscheinen

Die kubanischen Tages- und Wochenzeitungen müssen wegen des Mangels an Zeitungspapier im Land den Umfang ihrer Ausgaben reduzieren. Das meldete das Zentralorgan der Kommunistischen Partei Kubas, Granma, am Mittwoch.

Die Mittwochs- und Freitagausgaben der Tageszeitung Granma sowie die Wochenzeitungen Granma Internacional, Trabajadores, Orbe und Opciones werden ab dem morgigen Freitag von bisher 16 auf acht Seiten Umfang reduziert. Die Jugendzeitung Juventud Rebelde erscheint am Sonntag künftig nur noch im normalen Umfang, die Samstagausgabe wird eingestellt. Auch andere regelmäßige Druckerzeugnisse werden nur noch eingeschränkt erscheinen können.

veröffentlicht am 4. April auf RedGlobe unter Link ...jetzt anmelden!
im Original am 3. April von granma unter Link ...jetzt anmelden!

#kuba
#zeitungspapiermangel
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Schweden: Einheitsfront od. Ausverkauf?
Nach mehr als vier Monaten nach der Reichtagswahl mit einem 17,5%_Durchmarsch der faschistischen SD ist nun in Schweden eine ...mehr FPeregrin 19.01.2019
Entschädigungsforderungen Griechenlands
3
ob der "Deutsch-griechische Zukunftsfond" auch aktuell und in den letzten Jahren vom Bundeshaushalt mit 1 Mio. € bedient wird...mehr gluta 16.05.2019
retmarut 14.05.2019
gluta 14.05.2019
Rosa, die Sozialdemokratie und der Faschismus
Eine sehr interessanten historischen Artikel von Mauricio Escuela zu Rosa Luxemburg, der Sozialdemokratie und dem Faschismus ...mehr FPeregrin 18.06.2019
20. Intl. Treffen von Kommunistischen und Arbeite..
Weil von der "KO" gerade eine lange Exegese des Treffens vom November 2018 in Athen veröffentlicht wurde, die im wesentlichen...mehr Zendox 11.04.2019
Ränge: ausgerechnet ...
1
Da wurden eben mal alle auf einmal befördert 8-) Fehler ist korrigiert, danke für den Hinweis. AG Foren-Tscheka 26.04.2019
30 Jahre Tian’anmen-Proteste
2
Die zweiteilige arte-Doku (link 1 und 2) ist natürlich ausgesprochen tendenziös (dass das Geschehen 1989 komplex war, aus meh...mehr secarts 05.06.2019
FPeregrin 05.06.2019